Logo Crouse-Hinds by EATON
Menu

Ex LED Langfeldleuchten eLLK 92


Die ideale Leuchte in explosionsgefährdeten Bereichen

Ex Leuchte eLLK 92 mit LED ModulDie eLLK 92 LED 400/800 Leuchtenserie vereint die Vorzüge der bewährten Leuchtstofflampen-Leuchtenfamilie eLLK 92018/18 und eLLK 92036/36 mit den Vorzügen der modernen LED Technik.
Als führender Hersteller explosionsgeschützter Leuchten hat Eaton ein revolutionäres LED Modul zum Einsatz in den eLLK/M 92018/18 und eLLK/M 92036/36 Langfeldleuchtenserien entwickelt. Damit stehen diese bewährten Leuchten nun auch mit modernster LED Technik zur Verfügung. Mit dem linearen LED Modul können aber auch bereits installierte eLLK/M 92 Leuchtstoff-lampen
mit EVG 09 mit wenigen Handgriffen in LED Langfeldleuchten umgerüstet werden.

Die spezielle Konstruktion des Reflektors sorgt für eine schatten- und streulichtfreie Lichtverteilung der High-Power LEDs auf der Arbeitsebene.
Das Design und die Zulassung des LED-Moduls erlauben den Einsatz in der bewährten Schutzart Ex-e der eLLK/M 92 Leuchtenserie. Durch die Nutzung des Vorschaltgerätes EVG 09 als Treiber setzt Eaton als führendes Unternehmen in Explosionsschutz auf eine über 20-jährige Erfahrung beim zuverlässigen und sicheren Betrieb in rauer und explosionsgefährdeter Umgebung.

 

Hier finden Sie den aktuellen Flyer über die eLLK 92 LED 400/800 Leuchte.
Sehen Sie die Vorteile in diesem Video

 

Die Vorteile des LED Moduls

  • Umweltfreundlich – kein Quecksilber
  • Stoß- und vibrationsbeständig – kein zerbrechlicher Wendel oder Glaskolben
  • Direkter Start – sofort maximale Lichtstärke
  • Keine Lebensdauerverkürzung durch Schaltzyklen
  • Reduzierte Entsorgungskosten

Energie- und Kosteneinsparungen

  • 20% Energieeinsparung gegenüber Leuchtstofflampen
  • Reduzierter Energiebedarf durch bedarfsgesteuerten Betrieb (Tag-/Nacht- und Präsenzschaltmodus)
  • Verringerte Wartungskosten gegenüber Standard-Leuchtstofflampen
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten

Nutzungsdauer

  • Die erwartete Lebensdauer eines Eaton Moduls beträgt bis zu 100.000 Stunden. Dies ist eine
    signifikante Verbesserung gegenüber konventionellen Lichtquellen
  • Speziell konstruierte Kühlkörper zur Ableitung der Wärme von den LEDs sorgen für lange Lebensdauer,
    größere Lichtausbeute und die spezifizierte Farbtemperatur
  • Uneingeschränkt einsetzbar mit V-CG-S Modul zum Anschluss an ein Eaton’s Crouse-Hinds Series
    Zentralbatterie-Notlichtversorgungssystem
  • Bereits installierte eLLK/M 92 018/18 oder eLLK/M 92036/36 Langfeldleuchten (neueste Version) können nachgerüstet werden
  • Spezielles Reflektordesign mit indirektem Lichtaustritt vermeidet unzulässige Blendung und Multi-Shadowing
  • Bewährte Technologie des verwendeten EVG 09 als Treiber seit über 20 Jahren
  • Ausgewählte LED Chips mit perfektem Binning, niedriger Verlustleistung und langer Lebensdauer
  • Ex-e Technologie für einfache Wartung für Umgebungstemperaturen von -25 °C bis +50 °C (+55 °C -HT)